Rechtshänder schreibt mit links – Testament voll wirksam

Zur Wirksamkeit eines Testaments Nachricht E026/2018 Rechtshänder mit links, auf die Hand kommt es nicht an, nur auf die Handschriftlichkeit Auf die Handschriftlichkeit und den Willen kommt es an Auch ein von einem Rechtshänder auf Grund von Krankheit mit der linken Hand geschriebenes Testament kann wirksam sein. Der Erblasser muss das eigenhändige Testament selbst errichten…

Rechtshänder schreibt mit links – Testament voll wirksam was originally published on Sozietät Schupp & Partner

weiterlesen

Besser keine Streichungen im handschriftlichen Testament

Streichungen im handschriftlichen Testament Nachricht E020/2018 Erbfolge gefährdet – besser keine Streichungen im handschriftlichen Testament Der Leitsatz des Oberlandesgerichts Düsseldorf aus dem Beschluss vom 29.09.2017, AZ 3 WX 63/116 zu Streichungen des Erblassers in einem handschriftlichen Testament lautet wie folgt:  „Die in einem handschriftlichen Testament vorgenommene Streichung der Passage betreffend die Erbeinsetzung ist nicht dazu geeignet,…

Besser keine Streichungen im handschriftlichen Testament was originally published on Sozietät Schupp & Partner

weiterlesen

Erbauseinandersetzung per Losverfahren

  Erben mal anders – die Nachlassverteilung durch Losverfahren Nachricht E018/2018 Nachlassverteilung durch Losverfahren Im Rahmen einer Erbauseinandersetzung unter Miterben kommt es häufig zum Streit, weil keine Einigkeit dahingehend erzielt werden kann, wer welche Nachlassgegenstände erhält. Es ist in solchen Fällen möglich, die Gegenstände per Pfandverkauf zu veräußern und den Veräußerungserlös aufzuteilen. Zudem ist auch…

Erbauseinandersetzung per Losverfahren was originally published on Sozietät Schupp & Partner

weiterlesen

Berliner Testament und Pflichtteil

Besonderheiten beim Pflichtteil Nachricht E015/2018 Pflichtteilsklauseln und Pflichtteilsstrafklauseln im Berliner Testament Eine häufige Gestaltung von gemeinschaftlichen Testamenten stellt das sog. Berliner Testament dar. Hierbei setzen sich die Eheleute wechselseitig zu Alleinerben ein. Die vorhandenen Abkömmlinge werden zu Schlusserben nach dem Tod des Längerlebenden bestimmt. Was häufig übersehen wird ist, dass nach dem Tod des Erstversterbenden…

Berliner Testament und Pflichtteil was originally published on Sozietät Schupp & Partner

weiterlesen

Besondere Fälle der Betriebsrente

Wegfall oder Kürzung der Betriebsrente wegen Altersunterschieds Nachricht A012/2018 „Altersunterschieds-Klauseln“ stellen nicht per se eine verbotene Altersdiskriminierung dar Wegfall der Versorgung bei mehr als 15 Jahren Altersunterschied zwischen den Ehepartnern Ist der Altersunterschied zwischen verstorbenem Ehegatten und Hinterbliebenem zu hoch, so kann eine Klausel in der Versorgungszusage des Arbeitgebers, bei einem bestimmten Altersunterschied keine Versorgung…

Besondere Fälle der Betriebsrente was originally published on Sozietät Schupp & Partner

weiterlesen

1 2 3 4 15