Totenfürsorge

Das Recht zur Totenfürsorge steht in erster Linie demjenigen zu, den der Verstorbene mit den Angelegenheiten der Bestattung betraut; soweit keine Bestimmung erfolgt, sind gewohnheitsrechtlich die Angehörigen entsprechend ihrer familiären Nähe zum Verstorbenen zuständig.

Totenfürsorge was originally published on Sozietät Schupp & Partner

Continue reading

Besser keine Streichungen im handschriftlichen Testament

Streichungen im handschriftlichen Testament Nachricht E020/2018 Erbfolge gefährdet – besser keine Streichungen im handschriftlichen Testament Der Leitsatz des Oberlandesgerichts Düsseldorf aus dem Beschluss vom 29.09.2017, AZ 3 WX 63/116 zu Streichungen des Erblassers in einem handschriftlichen Testament lautet wie folgt:  „Die in einem handschriftlichen Testament vorgenommene Streichung der Passage betreffend die Erbeinsetzung ist nicht dazu geeignet,…

Besser keine Streichungen im handschriftlichen Testament was originally published on Sozietät Schupp & Partner

Continue reading

Auf den ernstlichen Testierwillen kommt es an!

Vollmacht oder Testament? Nachricht E007/2018 Ist ein ernstlicher Testierwille erkennbar, so kann das Testament auch anders überschrieben sein, z. B. als Vollmacht bezeichnet sein. Vor dem Landgericht Paderborn zum Aktenzeichen 2 O 148/16 und in der Berufungsinstanz vor dem OLG Hamm zum Aktenzeichen 10 U 64/16 hat Rechtsanwältin Nadine Becker ein im Bereich des Erbrechts…

Auf den ernstlichen Testierwillen kommt es an! was originally published on Sozietät Schupp & Partner

Continue reading

1 2 3 4